Zum Inhalt springen
Eine Grußkarte, Bonbons und ein Teelicht waren das Weihnachtspräsent für die älteren Mitglieder im Ortsverein der SPD Foto: Anja Görlach

20. Dezember 2020: Zusammenhalten – Weihnachtsbesuche unter Corona Bedingungen

Auch in diesem Jahr darf eins nicht fehlen, die Weihnachtsbesuche unserer älteren Mitglieder.

Corona-Zeiten verschärfen Einsamkeit und Kontaktmangel. Veranstaltungen fallen aus oder finden in Formaten statt, zu denen Ältere geringeren Zugang haben. „Für die SPD, der Solidarität Teil ihres genetischen Codes ist, ergibt sich daraus eine besondere Verpflichtung: Corona-Regeln einhalten und zu älteren Mitgliedern Verbindung halten,“ erläutert Anja Görlach, SPD Ortsvereinsvorsitzende. Die Vorstandsmitglieder des SPD-Ortsvereins haben bei den Genossinnen und Genossen geklingelt und überreichten Ihnen eine Tüte mit einer Karte und kleinen Präsenten. Dies geschah kontaktlos und unter Einhaltung der aktuellen Coronabedingungen. „Uns ist bewusst, dass dadurch der persönliche Kontakt ein Stück weit anonymisiert wird und das Auftreten an der Haustür auch etwas befremdlich wirken kann. Dennoch wollten wir weder für uns noch unserem Gegenüber ein erhöhtes Risiko darstellen,“ informiert Anja Görlach weiter. Allen Freunden, Mitgliedern sowie Einwohnerinnen und Einwohner Bad Gandersheims wünscht der SPD-Ortsverein erholsame Weihnachtsfeiertage und vor allem Gesundheit für das alte und neue Jahr.

Vorherige Meldung: Entscheidung zum Hort kommt erst im Februar - SPD bedauert späten Fachausschuss

Nächste Meldung: Bemühungen um Graffiti-Wand müssen unterstützt werden - SPD beantragt offizielle Teilnahme der Verwaltung und Gelder der Stadt

Alle Meldungen