Zum Inhalt springen

5. Juli 2013: SPD Bad Gandersheim weiter für Barrierefreiheit

Der Domänenhof muss barrierefrei umgestaltet werden, damit Menschen mit Rollator, Rollstuhl oder Kinderwagen endlich leichter von der Post zur Stiftsfreiheit gelangen können – davon ist die SPD Bad Gandersheim überzeugt. ....

Ein Antrag zur baulichen Umgestaltung wurde bereits im Fachausschuss beraten, allerdings zunächst bis zur Entscheidung über eine Bewerbung zur Landesgartenschau zurückgestellt. Die Ratssitzung dazu hat inzwischen stattgefunden. „Jetzt gibt es keinen Grund, notwendige Veränderungen länger hinauszuschieben“, so SPD-Ortsvereinsvorsitzende Franziska Schwarz. „Es kann für die Stadt insgesamt nur gut sein, wenn sich das Stadtbild jetzt schon bessert und Erleichterungen für Menschen mit Handikaps geschaffen werden. Unser Ziel sollte es sein, dass Barrierefreiheit ein Markenzeichen für Bad Gandersheim wird!“

Vorherige Meldung: SPD Bad Gandersheim bereitet Wahlkampf für Bundestag und Landratswahl vor

Nächste Meldung: Kitas in Bad Gandersheim gemeinsam weiterentwickeln

Alle Meldungen