Unter erschwerten Bedingungen kommen am Sonntag, 21. November Mitglieder, Freundinnen und Freunde der SPD Bad Gandersheim zusammen. Treffpunkt ist um 11 Uhr Köhler's Landgasthaus in Altgandersheim.

Unter erschwerten Bedingungen kommen am Sonntag, 21. November Mitglieder, Freundinnen und Freunde der SPD Bad Gandersheim zusammen. Treffpunkt ist um 11 Uhr Köhler's Landgasthaus in Altgandersheim.

Bei einem gemeinsamen Grünkohlessen werden 17 langjährige Parteimitglieder sowie ausgeschiedene Ratsmitglieder, kooptierte Ausschussmitglieder und Ortsvorsteher für ihren Einsatz geehrt. Auch Bürgermeisterin Franziska Schwarz und MdL Uwe Schwarz haben ihre Teilnahme zugesagt, ebenso Landrätin Astrid Klinkert-Kittel und MdB Frauke Heiligenstadt, die auch die Ehrungen übernehmen wird.

"Letztes Jahr konnte unser Jahresabschluss leider nicht stattfinden. Auf Grund der inzwischen erfolgten Impfungen, der Größe des Raumes und einem Lüftungskonzept halten wir es trotz der aktuellen Coronazahlen und unter strengen Sicherheitsvorkehrungen für sicher, uns zu treffen", erklärt Ortsvereinsvorsitzende Anja Görlach.

Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer müssen bis zum Platz eine Mund-Nasen-Maske tragen und sind aufgerufen, ausreichend Abstand untereinander zu halten. Außerdem bitten wir alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer ein negatives Coronatestergebnis nachzuweisen. Geimpfte und Genesene können dafür einen handelsüblichen Schnelltest zuhause machen und das negative Ergebnis mit Hilfe eines Fotos auf dem Smartphone nachweisen. Ungeimpfte benötigen bei der derzeit gültigen 3G-Regelung eine Bescheinigung von einer offiziellen Teststelle, wie zum Beispiel einem Arzt oder einer Apotheke. Außerdem ist ein eigener Kugelschreiber mitzubringen.

"Wir freuen uns auf ein gemütliches Beisammensein und die Gelegenheit zu einem Austausch, die wir als Partei in dem Rahmen leider sehr lange nicht hatten", erklärt Anja Görlach.