Zum Inhalt springen

6. Mai 2012: Die SPD besucht am 9. Mai Ellierode, „das vergessene Dorf“

Warum wird Ellierode „das vergessene Dorf“ genannt? Dazu gibt es eine Geschichte, die am kommenden Mittwoch noch einmal erzählt werden wird. Vorstand und Fraktion des SPD-Ortsvereins werden am 9. Mai unter Leitung der Ortsvorsteherin Heidi Beitz einen Rundgang durch Ellierode machen. ...

Dabei geht es nicht nur um die Geschichte, sondern auch um aktuelle Themen des Dorfes. „Bad Gandersheim besteht nicht nur aus der Kernstadt, sondern auch aus vielen unterschiedlichen Dörfern mit eigenem Charakter. Es lohnt sich, sie kennenzulernen und vor Ort zu erfahren, welche Fragen dort wichtig sind, “, erklärt SPD-Ortsvereinsvorsitzende Franziska Schwarz. Treffpunkt ist um 18 Uhr in der Dorfmitte an der Bushaltestelle. Interessierte Mitbürgerinnen und Mitbürger sind herzlich willkommen.

Vorherige Meldung: Uwe Schwarz lädt zum Besuch des Landtages ein

Nächste Meldung: SPD-Fraktion: Ziel ist Barrierefreiheit für alle

Alle Meldungen