Nachrichten

Auswahl
R. Schäfer und F. Schwarz
 

Franziska Schwarz neue 1. Vorsitzende

Die Mitglieder des Ortsvereins wählten Franziska Schwarz mit der großen Mehrheit von 43 Stimmen zu ihrer neuen Vorsitzenden. Nach Ingrid Frei (1997 bis 1999) steht somit wieder eine Frau an der Spitze der Bad Gandersheimer SPD.
<Font size=3>Herzlichen Glückwunsch!</font size>
</b>Klicken Sie bitte auf die Überschrift, um den weiteren Text zu lesen.
<br>
<br>
mehr...

 
stellvertretender Bürgermeister Rüdiger Schäfer (SPD)
 

Fraktionen auf der Suche nach einem Konsens bei den Haushaltssicherungsmaßnahmen

Die Haushaltslage der Stadt Bad Gandersheim ist desolat. In Gesprächen zwischen CDU, GWG/UWG und SPD unter zeitweiser Beteiligung des Bürgermeisters wird derzeit versucht, einen gemeinsamen Weg zur Haushaltskonsolidierung zu finden. Sicher ist, dass sich einschneidende Maßnahmen auch für die Bewohnerinnen und Bewohner der Stadt nicht vermeiden lassen.
Stellvertretender Bürgermeister Rüdiger Schäfer, SPD: "In Abstimmung mit den Fraktionen von CDU und GWG/UWG hat es die SPD übernommen, die Ziele zur Weiterentwicklung der Stadt und zur Haushaltskonsolidierung aufzuschreiben. mehr...

 
Wkk 2
 

Wahlkreiskonferenz in Dassel (I)

Am 17.02.2007 fand die Wahlkreiskonferenz des SPD - Unterbezirks Northeim / Einbeck in Dassel statt. Die 137 Delegierten hatten über die Kandidaten für die Wahlkreise 18 (Northeim) und 19 (Einbeck) zu befinden. Als Kandidaten standen Frauke Heiligenstadt (WKr. 18) und Uwe Schwarz (WKr. 19) zur Verfügung. mehr...

 
Wkk Xx
 

Wahlkreiskonferenz in Dassel (II)

Als Gastredner zeigte der SPD - Spitzenkandidat, Wolfgang Jüttner, die Versäumnisse und Schwächen der Landesregierung auf. Ihm folgten Frauke Heiligenstadt und Uwe Schwarz mit ihren Referaten über Wirtschafts- bzw. Sozialpolitik. Für ihre Kritik an der Politik der Regierung Wulff ernteten alle Redner den starken Applaus der Delegierten. mehr...

 
Jürgen Steinhoff, Fraktionsvorsitzender
 

Bürgermeister Ehmen schmückt sich mit fremden Federn

"Unverschämt" nennt Fraktionsvorsitzender Jürgen Steinhoff die Darstellung von Bürgermeister Ehmen zum Baugebiet Dannhausen am 03.02.2007 im Gandersheimer Kreisblatt . Ehmen stellt sich nun als Urheber der Idee der jüngst vom Rat beschlossene Senkung der Baulandpreise dar. Richtig ist aber, dass es sich um einen Antrag der SPD handelt (siehe unsere Meldung vom 11.12.2006).
Bitte klicken Sie auf die Überschrift zu dieser Meldung, um mehr zu lesen. mehr...