Nachrichten

Auswahl
 

SPD-Sommerfest ins Wasser gefallen, aber ..........

"....wir werden versuchen, das Beste daraus zu machen", sagte am Wochenende die Vorsitzende des SPD-Ortsvereins, Franziska Schwarz. Anhaltender Regen machte am Sonnabend den Aufbau der Spiele für das geplante Familienfest unmöglich, sodass leider die Veranstaltung abgesagt werden musste.
"Das war sehr schade, vor allem für die Kinder, die diese Ferienpassaktion mitmachen wollten, aber auch für die vielen Helferinnen und Helfer, die an den Vorbereitungen beteiligt waren", so die SPD. mehr...

 
 

Sommerfest fällt aus !

Auf Grund der Wetterlage muss das für heute geplante "Sommerfest im Plangarten" leider ausfallen. Die Helferinnen und Helfer treffen sich um 14:00 Uhr in der SPD - Geschäftsstelle in der Hennebergstraße zu Kaffee und Kuchen. mehr...

 
Besuch Auer 2
 

Was wird aus "AUER" ? MdL Uwe Schwarz zu Besuch

Zu einem Informationsgespräch trafen sich MdL Uwe Schwarz und der Betriebsleiter der Schott - Auer, Herr Dr. Simon, sowie der Personalchef, Herr Sander. In der Runde, die seitens des SPD - Ortsvereins durch Norbert Braun, Dietmar Jürries und Rüdiger Pelz ergänzt wurde, ging es besonders um die Frage : Was wird aus der Firma "Schott - Auer" ?
Bitte klicken Sie auf die Überschrift, um den gesamten Text zu lesen.
mehr...

 
 

SPD-Sommerfest Bad Gandersheim am 28. Juli 2007

Die Bad Gandersheimer SPD lädt kleine und große Leute herzlich zum Sommerfest auf den Spielplatz im Plangarten ein! Termin ist Sonnabend, der 28. Juli 2007, von 14.00 bis 17.30 Uhr. Gefeiert wird bei Musik und Spielen, Kinderschminken, Kaffee und Kuchen, Würstchen und kalten Getränken, netten Gesprächen und Begegnungen.
Am Rande gibt es Informationen, z.B. zur Volksinitiative "Keine Kürzungen bei Bus und Bahn in Niedersachsen!". Und nicht zuletzt können alle Gäste an einem "Bad Gandersheim-Quiz" mit tollen Gewinnen teilnehmen. mehr...

 
Erika Mann
 

Neubau der Hochspannungsleitung - Europaabgeordnete Erika Mann schaltet sich ein

Seit mehreren Monaten wird in Niedersachsen über den Bau neuer Hochspannungsleitungen gestritten. Eine der so genannten KV-380 Leitungen soll quer durch Niedersachsen von Wahle in das hessische Mecklar verlaufen um unter anderem Strom aus Off-shore Anlagen in der Nordsee und aus einem neuen Kohlekraftwerk in die Gebiete zu transportieren, in denen der Strom verbraucht wird. Zahlreiche Bürgerinitiativen haben sich formiert, um den Bau der Leitung zu verhindern.
Bitte klicken Sie auf die Überschrift zu dieser Meldung, um mehr zu lesen. mehr...

 
Heinz-Walter Gisa, Ausschussvorsitzender
 

Schließung des Bades: SPD beantragt Verweisung in den Fachausschuss - Zusammenhang mit einem Zukunftskonzept muss diskutiert werden

Die endgültige Schließung des Hallen- und Freibades kommt für die SPD-Stadtratsfraktion jetzt noch nicht in Frage. Erst muss feststehen, wie mit einem Neubau oder Teilneubau die Badelandschaft zukunftsfähig ausgestaltet werden soll.
Auf der Tagesordnung des nächsten Rates am 17.07.2007 stand bereits der Beschlussvorschlag, das Bad zum 31.08.2007 endgültig zu schließen. Das hat nun der Verwaltungsausschuss auf Antrag der SPD-Fraktion gestoppt.
Nun wird der Kurverwaltungs- und Bäderausschuss unter dem Vorsitzenden Heinz-Walter Gisa SPD das weitere Vorgehen erarbeiten. mehr...