Nachrichten

Auswahl
Infostand2
 

Info - Stände der SPD finden Zuspruch

Dem Wetter zum Trotz! Am 11. / 12. Januar eröffnete die Bad Gandersheimer SPD die heiße Wahlkampfphase mit ihren Informationsständen vor dem E-Center und auf dem Markt. Natürlich mit dabei : Uwe Schwarz! Der Landtagskandidat und Mitglied des NiedersachsenTeams von Wolfgang Jüttner ließ es sich auch am Samstag nicht nehmen, bei seinem Ortsverein vorbeizuschauen. Dort stärkte er sich erst einmal mit einem heißen Kaffee. Diesen gibt es übrigens auch an den kommenden Wochenenden neben zahlreichen Informationen zur Landespolitik. mehr...

 
 

SPD Neujahrsempfang mit Landes-, Bundes- und Europaabgeordneten

Zum SPD-Neujahrsempfang am Sonntag, 13. Januar 2008 haben sich außer dem Landtagsabgeordneten Uwe Schwarz auch der Bundestagsabgeordnete Dr. Wilhelm Priesmeier und die Europaabgeordnete Erika Mann angesagt. Die SPD-Ortsvereinsvorsitzende Franziska Schwarz teilte weiter mit: „Für Gäste, die nicht gut zu Fuß sind, bieten wir einen Fahrdienst an. Sie mögen sich bitte melden bei Jürgen Peukert, Tel. 05382/2249.“ mehr...

 
Uwe Schwarz 200
 

Uwe Schwarz: „Wahlkampf auf dem Rücken von Jugendlichen und Ausländern ist unanständig“

Zum aktuellen Thema "Jugendliche Straftäter" im Vorfeld der anstehenden Landtagswahl äußert sich der sozialpolitisch Sprecher der SPD - Landtagsfraktion, Uwe Schwarz.
Nach seinen Worten ist es unverantwortlich, mit falschen Darstellungen Ängste in der Bevölkerung zu schüren.
Bitte klicken Sie auf die Überschrift, um den gesamten Text zu lesen. mehr...

 
Duin Garrelt
 

SPD-Landesvorsitzender Garrelt Duin am 10.01.08 zu Gast in Uslar

Zum Auftakt in das Jahr 2008 hat der SPD Unterbezirk Northeim-Einbeck den SPD-Landesvorsitzenden und Bundestagsabgeordneten Garrelt Duin am Donnerstag, dem 10.01.08 zu einer Diskussionsveranstaltung eingeladen. Die Veranstaltung beginnt um 20.00 Uhr und findet im Schützenhaus, Schützenweg 16, in Uslar statt.
Bitte klicken Sie auf die Überschrift, um den gesamten Text zu lesen. mehr...

 
Franziska Hp
 

Achtung! Der SPD-Neujahrsempfang am 13. Januar findet diesmal im Kurhaus statt!

Vor Landtagswahlen sollen in Schulen keine Parteiveranstaltungen stattfinden. Deshalb veranstaltet die SPD Bad Gandersheim ihren diesjährigen Neujahrsempfang nicht wie sonst in der Aula des Gymnasiums, sondern im Foyer des Kurhauses. Der Empfang findet am Sonntag, dem 13. Januar 2008 um 11.15 Uhr statt. Im Mittelpunkt stehen Kinder und Jugendliche: Von „Willkommen Babys – und dann?“, einem kleinen Vortrag von Barbara Staschek, „Kinder fördern – Kinder schützen“, Rede des Abgeordneten und SPD-Landtagskandidaten Uwe Schwarz, einer Spendensammlung zugunsten der Jugendarbeit von Johannitern und DRK bis zur musikalischen Umrahmung sehr junger Künstlerinnen. mehr...

 
Auto512
 

Uwe Schwarz, MdL, beim Infostand der SPD Bad Gandersheim am 11. Januar

Am kommenden Freitag, 11. Januar von 15.30 bis 17.30 Uhr steht die SPD Bad Gandersheim gemeinsam mit Uwe Schwarz, MdL und Mitglied im Niedersachsenteam vor dem Edeka-Markt für Gespräche mit Bürgerinnen und Bürgern bereit. Jede und jeder Interessierte kann sich dort über das SPD-Regierungsprogramm zur Landtagswahl informieren und Fragen an den Abgeordneten Uwe Schwarz richten. Die SPD Bad Gandersheim unterstützt die Kampagne für Mindestlöhne und ruft an ihrem Infostand zur Abgabe von Unterschriften auf. mehr...

 
Bus
 

Wenn Sie dieses Auto sehen .....

... dann ist geballte Sozialpolitik in Niedersachsen unterwegs! Hier erhalten Sie jederzeit aktuelle Informationen an den Info - Ständen und in den Veranstaltungen.
Mit Uwe Schwarz, dem designierten Sozialminister im NiedersachsenTeam der SPD, steht ein Mann in der Politik, der auf Grund seiner mehr als 20jährigen Erfahrungen im Landtag von sehr vielen Mitbürgern als der kompetenteste Sozialpolitiker Niedersachsens gesehen wird. Bei einem Wahlsieg der SPD steht mit Uwe Schwarz ein Politiker in der Regierungsverantwortung, der nicht nur für Niedersachsen, sondern darüber hinaus in besonderem Maße ein Gewinn für den gesamten südniedersächsischen Raum ist. mehr...

 
 

Start ins neue Jahr mit aktivem Landtagswahlkampf

Ein glückliches neues Jahr wünscht die SPD Bad Gandersheim allen Bürgerinnen und Bürgern. „Wir wünschen uns natürlich auch eine erfolgreiche Landtagswahl am 27. Januar“, so die SPD-Vorsitzende Franziska Schwarz. „Wir wollen mehr Förderung und Schutz von Kindern, ein gerechtes und leistungsfähiges Bildungssystem, menschenwürdige Arbeitslöhne und die Achtung der Natur. Für unsere Region ist es besonders wichtig, dass die geplante 380 KV-Leitung unter die Erde kommt. Unsere Stadt soll im Landtag gut vertreten werden!“ Die SPD und ihr Landtagskandidat, der Abgeordnete Uwe Schwarz, werden in den kommenden Wochen auf Infoständen und in Veranstaltungen über ihre Ziele informieren und für Fragen und Diskussionen zur Verfügung stehen.
„Vo mehr...

 
 

SPD Bad Gandersheim: Neujahrsempfang am 13. Januar 2008

„Willkommen Babys – und dann?“ lautet der Titel eines Kurzvortrages, den die Diplompädagogin Barbara Staschek auf dem Neujahrsempfang der SPD Bad Gandersheim am 13. Januar 2008 halten wird. Dabei geht es um die Alltagserfahrungen von Familienhebammen, die junge Familien in der ersten anstrengenden Phase mit einem Baby begleiten und dabei vielfach helfen und größeren Problemen vorbeugen können. Der Schutz und die Förderung von Kindern stehen auch im Mittelpunkt des Referats von Uwe Schwarz, Landtagsabgeordneter und designierter Sozialminister in einer SPD-geführten Landesregierung. mehr...

 
 

„Schrecklich gemütliche Weihnachten“. SPD-Bad Gandersheim freut sich über gelungenen Abend mit Hans Scheibner

Fast dreihundert Menschen füllten den Kurhaussaal, als der Landtagsabgeordnete Uwe Schwarz das Wiederaufleben einer Tradition begrüßte: Der SPD-Ortsverein Bad Gandersheim hatte zum Kabarettabend eingeladen! „Schrecklich gemütliche Weihnachten“ mit Hans Scheibner kamen da auf die Bühne: Menschen im Einkaufs- und Beziehungsstress, unter denen St. Nikolaus es wahrlich schwer hatte, auch nur einen zu finden, der zu Weihnachten richtig froh war. Vielleicht war es dann doch die Oma, die ihren Kindern zu Weihnachten nicht im Weg sein wollte und die stattdessen mit einer Freundin die Feiertage auf Mallorca genoss . mehr...