Nachrichten

Auswahl
Phoenixi
 

Ministerin Cornelia Rundt zu Gast im ökumenischen Jugendzentrum Phoenix

Die Ministerin für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung, Cornelia Rundt, war auf Initiative von SPD-Bürgermeisterkandidatin Franziska Schwarz zu Gast in Bad Gandersheim. Jugendpolitik fällt in das Ressort der Ministerin, so dass sich die Ministerin vor Ort über das neu entstehende ökumenische Jugendzentrum informieren konnte und gerne das direkte Gespräch mit den Jugendlichen führte. ... mehr...

 
Grem Dsc 1012
 

Gremsheim ist ein Dorf für Kinder mit drei großen Ks

Besuch von Bürgermeisterkandidatin Franziska Schwarz am 13. Mai in Gremsheim: Unter großer Beteiligung des Dorfes gab es einen gemeinsamen Rundgang und angeregte Gespräche – u.a. mit Ortsvorsteher Heinrich Philipps, Ortsbrandmeister und Vertreter der Feldmarkinteressentschaft Heiner Schnelle, Hilmar Bohnsack vom Heberbörder Schießclub (HSC), Frau Kühle und Frau Schnelle für die Kirchengemeinde, Frau Meinecke vom Kindergarten und Frau Wenzel von der Lebenshilfe. ... mehr...

 
 

Gehrenrode: Ein Lama namens Salome und andere Besonderheiten

Dorfrundgang durch Gehrenrode mit Bürgermeisterkandidatin Franziska Schwarz am 12. Mai: Gekommen waren neben Ortsvorsteherin Ingrid Lohmann, Ortsbrandmeister Ralf Guder, Landwirt Carsten Probst für Feldmarkinteressentschaft und Kirchenvorstand, Dr. Trude Poser und Hiltrud Traum vom Bürgerverein sowie zahlreiche weitere interessierte Bürgerinnen und Bürger. ... mehr...

 
Seb P1020458
 

Seboldshausen: Geschwindigkeitskontrolle an der B 64 dringend

Seboldshausen wird durchschnitten von der B 64, und da liegt auch das Hauptproblem des Dorfes: Tag und Nacht liegt viel Verkehr auf dieser Bundesstraße, und viele Autofahrer, auch LKW, fahren viel zu schnell. Das bedeutet nicht nur eine starke Lärmbelästigung und Risse in den angrenzenden Häusern. Gefährdet sind vor allem die Schulkinder, die zur Haltestelle des Schulbusses kommen müssen. ... mehr...

 
 

Am 17. Mai ist Bürgermeisterkandidatin Franziska Schwarz in Hachenhausen unterwegs

In Absprache mit Ortsvorsteher Andreas Kropp wird Franziska Schwarz am Samstag, dem 17. Mai Hachenhausen besuchen und sich als Kandidatin für das Amt der Bürgermeisterin persönlich vorstellen. Der Treffpunkt ist um 14 Uhr die Busbude im Ort. Nach einem gemeinsamen Rundgang wird im Anschluss ein Gespräch stattfinden, bei dem sich Franziska Schwarz über die Anliegen der Bürgerinnen und Bürger informieren möchte und für Fragen zur Verfügung steht. mehr...

 
 

Bürgermeisterkandidatin Franziska Schwarz ist am 16. Mai in Helmscherode

Franziska Schwarz möchte in Absprache mit Ortsvorsteherin Hiltrud Miehe am Freitag, dem 16. Mai Helmscherode besuchen und sich als Kandidatin für das Amt der Bürgermeisterin persönlich vorstellen. Der Treffpunkt ist um 18 Uhr das Dorfgemeinschaftshaus. Nach einem gemeinsamen Rundgang wird im Anschluss ein Gespräch stattfinden. „Ich möchte wissen, „Wo drückt der Schuh?“, mich über ihre Anliegen informieren, mit den Bürgerinnen und Bürgern ins Gespräch kommen sowie für Fragen zur Verfügung stehen“ mehr...

 
 

Am 15. Mai besucht Bürgermeisterkandidatin Franziska Schwarz Altgandersheim

Bürgermeisterkandidatin Franziska Schwarz wird am Donnerstag, dem 15. Mai in Altgandersheim unterwegs sein und sich als Kandidatin für das Amt der Bürgermeisterin persönlich vorstellen. Der Treffpunkt ist um 17 Uhr bei der Turnhalle/ehemaliger Bücherraum. Nach einem gemeinsamen Rundgang wird im Anschluss ein Gespräch stattfinden. „Ich möchte mich über ihre Anliegen informieren, mit den Bürgerinnen und Bürgern ins Gespräch kommen sowie für Fragen zur Verfügung stehen“, so Franziska Schwarz. mehr...

 
Dann P1020455
 

Dannhausen – alle tragen das Dorfgemeinschaftshaus

Rundgang durch Dannhausen an einem sonnigen 5.Mai mit Bürgermeisterkandidatin Franziska Schwarz, Ortsvorsteher Harald Hausmann, Ortsbrandmeister Uwe Scholz, den Ratsherren Norbert Braun, Dr. Günter Siegert und Jürgen Steinhoff sowie interessierten Dannhäusern. Später kamen zum Gespräch im Dorfgemeinschaftshaus noch weitere Einwohnerinnen und Einwohner hinzu, wie z.B. Andreas Fischer als Vorsitzender des Trägervereins des Dorfgemeinschaftshauses. In großer Runde wurde dann weiter diskutiert. ... mehr...