Nachrichten

Auswahl
002 Hachenhausen _2_
 

Hachenhausen: ein Dorf in drei Teilen mit vielen Kinder

Der letzte Besuch von Bürgermeisterkandidatin Franziska Schwarz galt am 17. Mai Hachenhausen. „Das heißt aber nicht, dass Hachenhausen für mich an letzter Stelle steht“, sagte sie. „Im Gegenteil: Ich möchte regelmäßig alle Dörfer besuchen und mit den Ortsvorstehern Kontakt halten.“ Ortsvorsteher Andreas Kropp, der zugleich Ortsbrandmeister und stellvertretender Vorsitzender des Bürgervereins ist, begrüßte neben Franziska Schwarz auch zahlreiche Einwohnerinnen und Einwohner aus Hachenhausen. ... mehr...

 
 

Helmscherode: Zwillinge und Drillinge im Dorf

Helmscherode ist eines der kleineren Dörfer Bad Gandersheims, das etwas abseits der größeren Verkehrswege besonders schön zwischen Feldern, Hügeln und Wald liegt, geradezu ideal für Fahrradtouristen und Feriengäste, die Ruhe suchen. Bei ihrem Besuch am 16.5. erfuhr Bürgermeisterkandidatin Franziska Schwarz, dass zurzeit neun Kinder im Alter von bis zu drei Jahren in Helmscherode leben; darunter Zwillinge und Drillinge – bei insgesamt 140 Einwohnerinnen und Einwohnern eine vielversprechende Zahl! mehr...

 
Altg Img 1034
 

Altgandersheim: Zentrum der Heberbörde

Altgandersheim, im frühen Mittelalter Stammsitz der Liudolfinger, ist das geograhische und traditionelle Zentrum der Heberbörde, wie Ortsvorsteher Heinz-Friedrich Overbeck beim Besuch von Bürgermeisterkandidatin Franziska Schwarz am 15. Mai erläuterte. Rund 460 Einwohnerinnen und Einwohner hat das Dorf, und es gibt immerhin noch ca. hundert Arbeitsplätze. ... mehr...

 
 

Informations-Stände zur Wahl mit Franziska Schwarz

Am Freitag, dem 16. Mai von 16.00 bis 18.00 Uhr und am Sonnabend, dem 17. Mai von 10.00 bis 12.00 Uhr, jeweils vor dem E-Center in der Marienstraße, wird Bürgermeisterkandidatin Franziska Schwarz, den Bürgerinnen und Bürgern für Fragen zur Verfügung stehen und über ihre Vorstellungen für Bad Gandersheim informieren. Auch Informationsmaterialien zur zeitgleich stattfindenden Europawahl am 25. Mai 2014 werden bereitgehalten. mehr...

 
 

Franziska Schwarz: „Der Bahnhof in Bad Gandersheim muss barriefrei werden“, Wirtschaftsminister Olaf Lies (SPD) sagt Unterstützung zu

Wirtschaftsminister Olaf Lies war vor kurzem in Bad Gandersheim und hat sich auch einen Eindruck vom Bahnhof verschafft. Begleitet wurde er dabei von Bürgermeisterkandidatin Franziska Schwarz und dem Landtagsabgeordneten Uwe Schwarz. In mehreren Anfragen an die vorige CDU/FDP-Landesregierung hatte der SPD-Abgeordnete auf die Missstände am Bahnhof hingewiesen. Insbesondere die fehlende Barrierefreiheit wurde jetzt diskutiert. ... mehr...

 
 

Perspektiven für eine gute Stadtentwicklung: Landesbeauftragter Wunderling-Weilbier am 19. Mai in Bad Gandersheim Öffentliche Veranstaltung um 19 Uhr im Klosterhofcafé Brunshausen

Wie kann die Stadtentwicklung in Bad Gandersheim endlich vorankommen? Fachkundiger Besuch ist dazu am 19. Mai in Bad Gandersheim: Der Landesbeauftragte für den Regierungsbezirk Braunschweig, Matthias Wunderling-Weilbier, kommt auf Initiative von Bürgermeisterkandidatin Franziska Schwarz erneut in die Roswithastadt. mehr...