Hüpfburg, Riesen-Seifenblasen und tolle Preise

 

Am Samstag, 23. Juni lädt der SPD-Ortsverein Groß und Klein zum alljährlichen Familienfest auf den Spielplatz im Plangarten ein. Von 14 bis 17 Uhr gibt es herzhafte Bratwurst vom Grill und leckere Torte, dazu Kaffee und kalte Getränke. Sämtliche Spielgeräte stehen allen Besucherinnen und Besuchern zur Verfügung, zusätzlich wird eine Hüpfburg aufgebaut.

Die kleinen Gäste können ab 14 Uhr Riesen-Seifenblasen steigen lassen, ab 15 Uhr steht Kinderschminken auf dem Programm. Die Band "Alive" startet auch ab 15 Uhr mit ihrem Live-Programm und lässt abwechslungsreiche Musik durch den Plangarten schallen. Die Turnzwerge des MTV zeigen um 16 Uhr, was sie können.

Bis 16 Uhr können Groß und Klein sowohl ein Kreuzworträtsel lösen, als auch an einer spannenden Rallye teilnehmen und dabei vielleicht einiges über Bad Gandersheim lernen. Den Teilnehmerinnen und Teilnehmern winken attraktive Preise. Neben Sachpreisen wie USB-Sticks, Stiftsets, Rucksäcken oder Taschenlampen winken auch zwei Mal zwei Kinokarten für Erwachsene, zwei Mal 10er Karten für das Sole-Waldschwimmbad, einen Gutschein für einen Besuch der Weltbühne Heckenbeck und vier Karten für das Kinderstück "Peter Pan" der diesjährigen Domfestspiele.

Nach dem Auftritt der Turnzwerge beginnt die Verlosung der Preise. "Ich freue mich auf einen abwechslungsreichen Nachmittag mit hoffentlich zahlreichen Gästen", so Anja Görlach, Ortsvereinsvorsitzende.

 

 


Kommentar schreiben

Netiquette
 

Selbstverständlich beachten wir die Vorschriften des Datenschutzes.
Hier geht es zur Datenschutzerklärung.

Senden
 

Netiquette

Schließen
 

Unsere Internetseite soll eine Plattform für ernsthafte Diskussionen sein, bei dem Toleranz, Offenheit und Fairness zu den Grundprinzipien gehören. Wir begrüßen sachliche und konstruktive Inhalte, die zu einer angeregten Diskussion beitragen und der Meinung anderer Kommentatoren tolerant und unvoreingenommen begegnen. Wird gegen diese Grundprinzipien verstoßen, kann dies zur Löschung von Kommentaren führen.

Um bei uns zu kommentieren muss die eigene E-Mail-Adresse angegeben werden. Selbstverständlich wird diese E-Mail-Adresse nicht veröffentlicht und auch nicht an Dritte weitergegeben. Die Angabe einer falschen E-Mail-Adresse ist ein Verstoß gegen unsere Nutzungsbedingungen. Wir machen daher Stichproben, die dann zur Löschung von Kommentaren führen können. Mit Absenden des Formulars werden unsere Nutzungsbedingungen anerkannt.